Aramis

  • Name: Aramis
  • Rasse: Kartäuser Mix
  • Herkunft: Deutschland
  • Alter: geschätzt 4-5 Jahre alt
  • Farbe: grau-blau
  • Geschlecht: männlich
  • Geimpft
  • Gechipt
  • Kastriert
vermittelte Tiere 1. Halbjahr 2021

Beschreibung

23.03.2021: Aramis ist vermittelt.

05.03.2021

Der liebe Aramis ist ein Fundkater der in einem furchtbar schlechten Zustand aufgegriffen wurde. Voll mit Flöhen, Milben und Würmern inklusive vielen Biss- und Kratzwunden. Glücklicherweise hat er sich hier schnell an die Umgebung und pflegende Hände gewöhnt, so dass schon alle Wunden am abheilen sind. Entflohung und Entwurmung hat er gut überstanden und freut sich tierisch auf seine Streicheleinheiten (was von einem Streuner, der so lange draußen war, nicht unbedingt zu erwarten wäre).
Leider wurde er FIV-positiv getestet, was zur Folge hat, dass er nicht mehr raus und zu keiner anderen Katze dazu darf, außer sie/er ist selber damit infiziert. FIV ist zwar nicht heilbar, dennoch haben die meisten Katzen eine normale Lebenserwartung. Daher hat Aramis noch viele Jahre vor sich und würde sich sehr über gesicherten Freigang freuen bzw. wäre ein gesicherter Balkon/Terasse/Aussengehege Vorraussetzung. Bei uns fällt ihm nämlich leider so langsam die Decke auf den Kopf.

Aramis ist ansonsten sehr sprechfreudig und lässt sich auch überall anfassen und macht auch beim Tierarzt oder seinen Behandlungen zu Hause keine Anstalten. Besonders liebt er das Brauchkraulen in der Sonne.

Nächsten Woche (11.03.) wird Aramis kastriert, geimpft und gechippt. Zum Wochenende oder dem darauffolgenden Montag dürfte er dann auch schon ausziehen.

Gerne können Sie ihn jetzt schon kennen lernen kommen! Nach allem was er draußen wohl erlebt hat, würde ihm eine liebevolle und verständnisvolle Familie gut tun, die viel Platz bei sich zu Hause hat um seinen gewohnten Freigang zu kompensieren.

Kontakt

Fam. Bauer

Copyright © 2021 Tiere in Not Saar e.V. Alle Rechte vorbehalten. - Impressum - Datenschutz

Made with by Stereobrand