Hope

  • Name: Hope
  • Rasse: Mischling
  • Herkunft: Spanien
  • Alter: November 2017 (geschätzt)
  • Farbe: weiß-braun
  • Geschlecht: weiblich
Hunde in Spanien

Beschreibung

Heute wenden wir uns mit einem Notruf an alle Hundefreunde.
Wir suchen dringend eine Pflegefamilie oder gerne auch Endfamilie für unseren Liebling Hope.
Hope wurde als Welpe in Chiclana gefunden und konnte nicht laufen,  da ihre Hinterbeine gelähmt waren. Nach reiflicher
Überlegung und zahlreichen Gesprächen mit unseren Tierärzten entschieden wir uns letztendlich für eine OP.
Und siehe da – bei der Operation fand der Arzt eine Kugel an Hopes Wirbelsäule. Sie wurde also vermutlich als Welpe angeschossen, was hier in Andalusien leider des Öfteren geschieht.
Wie durch ein Wunder begann Hope nach der OP zu laufen – wie ihr Name schon sagt gaben weder wir noch sie die Hoffnung auf. Seither hat die junge Hundedame leider so einiges mitgemacht: Nach anfänglicher Besserung und immer größeren Fortschritten sowie
Physiotherapie hat Hope sich die Hinterfüße beim Laufen allmählich aufgescheuert.  An einem Fuß wurde die Wunde so schlimm, dass sich der Fuß samt Knochen entzündete und eine Zehe amputiert werden musste. Hope ist nun wieder auf dem Weg der Besserung und ihre Wunden sind verheilt.
Unser Wunsch ist es, möglichst schnell eine Familie für sie in Deutschland zu finden. Da Hope weiterhin Betreuung, medizinische Versorgung sowie Lauftraining und Physiotherapie braucht, können wir ihr aufgrund der Anzahl an Hunde, die wir betreuen, in Spanien auf Dauer nicht gerecht werden.
Hope ist eine sehr liebevolle Hündin, die den Kontakt zu Menschen liebt.  Sie ist sehr gut sozialisiert und versteht sich mit allen Fellnasen, Rüden wie Mädchen. Sie liebt es, mit anderen Artgenossen zu spielen und zu toben. Schmuseeinheiten mit Zweibeinern mag sie ebenso. Beim Spazieren sollte Hope stets kontrolliert laufen, bis ihre Hinterbeine stark genug sind, um beim Rennen mitzuhalten. Hope kann auch schon einige Stunden alleine bleiben, ihre Betreuung ist dennoch zeitaufwändig, da sie beim Laufen immer beobachtet werden sollte.
Ihr Geburtsdatum wird auf den 22.11.2017 geschätzt.
Für Hope wünschen wir uns eine liebevolle Familie, die ihr die nötige Zeit und liebe schenkt, um ihr Lauftraining fortzuführen und an Lebensqualität zu gewinnen. Bei weiteren Therapiemaßnahmen würden wir uns auch in Deutschland gerne beteiligen. Hope ist ein
wahrer Sonnenschein und sie wird ihrer zukünftigen Familie deren Bemühen danken.

Kontakt

Fam.

Copyright © 2019 Tiere in Not Saar e.V. Alle Rechte vorbehalten. - Impressum - Datenschutz

Made with by Stereobrand