Zuhause gesucht

Notfell

Lucky

  • Name: Lucky
  • Rasse: Mischling
  • Herkunft: Kroatien
  • Alter: geschätzt ca. 1-2 Jahre alt
  • Farbe: rötlich braun mit weiß
  • Geschlecht: männlich
  • Geimpft
  • Gechipt
  • Kastriert
Hunde, Notfelle

Beschreibung

05.10.2021:

Unser tapferer Lucky wurde heute erfolgreich operiert. Alle Stäbe und der Knochenzement wurden wie geplant entfernt. Und die Wirbel zeigten sich stabil. Das ist sehr gut! Nun muss er wieder mehrere Tage Ruhe halten und nochmals geduldig sein. Wir hoffen sehr, dass es dann endlich so aufwärts mit ihm geht, dass er ein fast „normales“ Leben führen kann. Er wird wahrscheinlich nie ganz wieder hergestellt aber die Physio hat schon so gut bei ihm geholfen, dass wir denken dass er einigermaßen stabil und beschwerdefrei wieder laufen wird.

An dieser Stelle ein HERZLICHES DANKESCHÖN an seine Pflegestelle und die Pysiotherapeutin Anna Bier.

02.10.2021:

Lucky hat sich auf der Pflegestelle sehr gut eingewöhnt. Dort lebt er mit einer Hündin, einem Rüden und einer Katze zusammen, was ihm sehr gut gefällt.

Was die Bewegungsstörungen angeht hat er durch kontinuierliches Üben und Physiotherapie schon sehr gute Fortschritte gemacht.

Demnächst werden die Stäbe und Platten an den betroffenen Wirbeln entfernt. Nach dieser Operation berichten wir wieder wie es ihm ergeht.

13.09.2021

    Lucky 

Bevor Lucky glücklicherweise gefunden wurde hätte sein Name absolut nicht gepasst. Denn er arme Kerl wurde in allerletzter Minute schwerst verletzt gefunden. Es war zunächst nicht klar, ob der die Nacht überhaupt übersteht.

Im April wurden die Tierheimmitarbeiter informiert, dass ausgesetzte Hunde entdeckt wurden von denen Eine wohl Junge hat und Einer schwer verletzt ist.

Es war Rettung in letzter Sekunde: Bei der Hündin (Hope) waren drei winzige Welpchen und ein heller erwachsener Rüde, der nicht mehr laufen konnte. Wahrscheinlich von einem Auto angefahren oder schwer misshandelt lag er schwerstverletzt am Fundort. (Hope und ihre Babys konnten von uns hier in gute Hände vermittelt werden.)

Lucky musste erst einmal ein große Operation über sich ergehen lassen: 4 Wirbel mussten mit Drähten und Platten stabilisiert werden.

Die OP hat er gut überstanden. Schon am nächsten Morgen wedelte er die Praxismitarbeiter zur Begrüßung sachte an. Jedoch war anfangs nicht abzusehen, ob er überhaupt wieder laufen kann.

Doch Lucky bewies starken Lebenswillen und Mut. Er ließ alle Behandlungen brav über sich ergehen und arbeitete bei den Therapien interessiert mit. Man merkte gleich: Dieser Hund will leben und wieder laufen. Auch wenn es ihm noch so schwerfällt.

Nun ist Lucky wieder so hergestellt, dass wir ihm die Fahrt zu uns nach Deutschland zumuten können. Denn hier können wir mit ihm notwendige Physiotherapien durchführen, in der Hoffnung, dass er bald wieder Muskeln aufbaut und sicherer laufen kann. Lucky wiegt derzeit nur 12 kg und ist ca. 48 cm hoch.

Wenn Sie Lucky ein neues Zuhause bieten möchten, ausreichend Zeit und Geduld für die Therapien und am besten ebenerdige Möglichkeiten haben in einen Garten zu gelangen, unterstützen wir Sie gerne dabei. Sie müssen sich allerdings im Klaren sein, dass  er besonders in den Anfangszeiten viel Aufmerksamkeiten braucht. Wir sind uns jedoch sicher, dass er das tausendfach wieder zurückgeben wird. Er ist ein ganz bezaubernder kleiner Mann. Seine Pflegekraft in Kroatien wird ihn sehr vermissen.

Bei ernstgemeintem Interesse wenden Sie sich bitte an die Pflegestelle.

https://www.facebook.com/sapicahr/videos/843165526614699

https://www.facebook.com/sapicahr/videos/575475847175214

https://www.facebook.com/sapicahr/videos/202716921413834 

Auf der Facebookseite von Udruga Sapica sind mehrere Videos über Lucky.

Auch wird seine Pflegestelle auf Instagram über seine Entwicklung berichten: https://www.instagram.com/lucky_eine2.chancezuleben/?utm_medium=copy_link

Pflegestelle

Fam. Junker
Tel.: 0176-30158636
E-Mail: info-@tiere-in-not-saar.de

Copyright © 2021 Tiere in Not Saar e.V. Alle Rechte vorbehalten. - Impressum - Datenschutz

Made with by Stereobrand